CONNEX GRUPPE – WEITERHIN AUF EXPANSIONSKURS

Düsseldorf, 20.04.2020 Die Connex Gruppe, eine langfristig orientierte Düsseldorfer Immobilienorganisation mit Fokus auf Wohnimmobilien, ist trotz der momentan herrschenden Corona-Pandemie weiterhin auf Expansionskurs. Das Unternehmen erweitert sein Portfolio um weitere 60 Einheiten, durch den Ankauf einer großen Wohnanlage in Düsseldorf. Zusätzlich investiert die Connex Gruppe künftig in mehrere Wohn & Geschäftshäuser im erweiterten Innenstadtgebiet Düsseldorfs.

Auch im Düsseldorfer Stadtteil Flingern Nord verzeichnet die Connex Gruppe einen weiteren Ankauf. Das erworbene Mehrfamilienhaus mit 14 Einheiten enthält darüber hinaus ein Baugrundstück für 3000m² BGF Fläche. Aktuell wird das Grundstück als Parkplatz genutzt. Weitere 8 Transkationen sind bereits in der Abwicklung und stehen kurz vor der Beurkundung.

Die plötzlich eingetroffene Corona-Pandemie hat auch uns in der Immobilienbranche sehr überrascht. Zur Zeit steht der Immobilienmarkt mehr oder weniger still und einige Investoren werden davon stark getroffen. Durch unsere Bankenunabhängigkeit haben wir das Glück, trotz der momentanen Situation geplante Transaktionen durchführen und Investitionsentscheidungen treffen zu können“, sagt David Peter, CEO und Gründer der Connex Gruppe. „Zum jetzigen Zeitpunkt kann niemand abschätzen wie lange diese Krise anhalten und ob sie auch uns treffen wird. Das wichtigste Gut ist allerdings momentan unser aller Gesundheit.“

David Peter

Über die Connex Gruppe

Die Connex Gruppe ist eine Immobilienunternehmen aus Düsseldorf. 2014 wurde sie durch den Jungunternehmer David Peter gegründet. Der Fokus des inhabergeführten Unternehmens liegt auf der Erweiterung des eigenen Wohnungsbestands, der mittlerweile mehr als 800 Einheiten rund um die Rhein-Metropole Düsseldorf umfasst. Gekauft werden Wohn- und Gewerbeimmobilien, hauptsächlich in Düsseldorf sowie ausgewählten Städten Deutschlands. https://www.connex-immobilien.de/

Alexandra Knüttel

Alexandra Knüttel